Monat: September 2015

Midsummer Bulli Festival 2015 #003

Midsummer Bulli Festival 2015 #003

Vom 18-21.06.2015 war das Midsummer Bulli Festival 2015 auf Fehmarn.

Lange habe ich drauf hin gefiebert und nun war es endlich soweit. Über Facebook habe ich von einem sogenannten Midsummer Run erfahren. Ein geplanter Konvoi bestehend aus Bullis aller Typen. Vom T1 bis zum T5 war alles dabei. Doch bevor es losgehen konnte musste ich mir Gedanken machen, was ich alles brauche und wie ich es am besten mitnehmen kann.

Schnell war klar, was es zum Essen geben sollte und der Einkaufswagen quoll nur so über. Ein bisschen hier von und ein bisschen davon. Natürlich ist auch die Kleidungswahl ein Punkt den man gut planen sollte. Da ich öfter schon auf Fehmarn war wusste ich, dass der Zwiebellook die beste Wahl sein würde. Denn auf Fehmarn ist es immer windig! Aber mal mega warm und im nächsten Moment regnerisch eklig. Beim packen lieber immer 2 mal nachdenken, ob man alles hat und nicht so wie bei mir, wo man dann vor Ort nach und nach bemerkt, was man vergessen hat.

Aber dazu später mehr. Beim Run nach Fehmarn hatten wir leider nicht das tollste Wetter. Immer wieder ergoss sich der Himmel über uns. Unsere Laune ließ sich davon aber nicht beeinflussen. Vor Ort bekamen wir unsere Bändchen die Karte für das Auto und eine kleine aber feine Merch Tüte mit Lesestoff und Aufklebern.

Das Wetter beruhigte sich am nächsten Tag und rasch schien dann die Sonne mit voller Kraft auf uns herunter. Bulli Festival Feeling pur! Den ganzen Tag bzw. das ganze Wochenende chillen, so muss das Nun zu meinen Patzern Nr.1 waren Kissen. Die Kissen lagen noch zuhause auf dem Bett. Also war auf zusammen gelegten Decken schlafen angesagt. Nr. 2 Kurze Hose ist beim Foto machen gerissen wäre ja nicht so schlimm gewesen, wenn mir in genau dem Moment nicht eingefallen wäre: Mist deine langen Hosen hängen noch zuhause auf der Leine.

Also Fahrräder geliehen und am nächsten Tag auf nach Burg Hose kaufen. Nr.3 Regenjacke – zwar dran gedacht aber hängen lassen. Um dem ganzen in der Zukunft vorzubeugen habe ich mir schnell eine Excelliste gezaubert in der nun alles aufgenommen wird, was gefehlt hat.

Um es nochmal auf den Punkt zu bringen. Jedes Treffen ist auf seine Art und weise einzigartig und super