Kategorie: Autoschrauber

Volkswagen Golf II 1.6D Postgolf #002

Volkswagen Golf II 1.6D Postgolf #002

Anfang August habe ich mir einen Golf 2 der deutschen Post gebraucht gekauft. Der sogenannte Postgolf ist als Lkw zugelassen und kostet somit nicht wie ein normaler Diesel Golf 600€ Steuern, sondern lediglich 90€ Steuern.

Der gelbe Flitzer hat dafür nur zwei Sitze und eigentlich ein Trenngitter zwischen Fahrerraum und Gepäckraum. Mein Postgolf wurde vom Vorbesitzer aber ohne Innenausstattung gekauft und hat eine gebrauchte von Ihm bekommen.

Von mir verbeamtet. Nun offiziell Schneckenpost.

1200€ habe ich bezahlt für einen 1.6l Diesel Golf mit 54 PS von 1987 und 70.000km abgelesen vom Tachometer. Ich sage abgelesen, weil der Golf nur einen fünf stelligen Kilometerzähler hat. Somit kann man nicht mit Sicherheit sagen wie viel Kilometer er tatsächlich gelaufen hat. Der Motor läuft aber sehr ruhig und rund und verbraucht bei meiner Fahrweise zwischen 4,5 und 5 Liter Diesel auf 100km.

Er hat ein paar unschöne Stellen im Lack bzw. Blech, weil der Vorbesitzer Steinschläge und Rost gesandstrahlt hat und lediglich mit Owatrol behandelt hat. Hier muss ich also noch bei und nachlackieren.

Ich bin sehr happy mit meiner neusten Anschaffung und habe dafür meinen im Unterhalt sehr teuren Mercedes 190E verkauft. Auf die Erlebnisse mit dem Pogo freue ich mich und halte euch auf dem laufenden.

VW Bulli gekauft #001

VW Bulli gekauft #001

Nach langer Suche habe ich nun endlich einen gefunden! Einen VW T3 in der Westfalia Joker Edition Baujahr 1986 das Baby stand kurz vor Hannover und wurde aufwendig wieder in Schuss gebracht!

Trotzdem kostete er nicht all zu viel, denn als Azbui hat man nicht das größte Budget. So nun hatte ich meinen Bulli. Als erstes musste ich ihn erstmal Grundreinigen, das er sehr dreckig war.

Ich habe mindestens 10 Eimer dreckiges Wasser weggeschüttet bis er von innen einigermaßen „sauber“ war. Alle Vorhänge raus und ab in die Waschmaschine. Die Matratzen waren sehr durchgelegen und auch vom Geruch her nicht mehr die Besten also ab in den Müll damit.

Im Internet habe ich eine Seite gefunden die unterschiedlichste Schaumstoffmatratzen in maßanfertigung verkaufen. Die Seite heißt Schaumstofflager.de Dort habe ich für die 4 Matratzen die in den Westfalia gehören 140 Euro bezahlt! Das war verglichen mit den örtlichen Angeboten deutlich billiger und hat eine Menge zuschneide Arbeit erspart. Die Matratzen kamen nach ca 1 Woche an und kamen direkt an den vorgesehenen Platz.

Sie passten perfekt.